Seite
  • 24.09.2015
    Auf Turi2 berichtet Julian Heck von „Mentions“. Die LIVE-Streaming-Funktion von Facebook soll nun für verifizierte Nutzer, die ein iPhone besitzen, offen sein. Heck bezieht sich auf einen Artikel in Mashable. Die bislang in Deutschland nur für Promis nutzbare App stellt neben der Streaming-Funktion noch mehr Kontrollfunktionen über die Distribution des User-Inhalts zur Verfügung.
  • 24.09.2015
    Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) hat die deutsche Pressestelle von Kaspersky Lab als „Pressestelle des Jahres“ in der Kategorie „Unternehmen“ ausgezeichnet. Corporate Communications Manager Stefan Rojacher hat die Trophäe mit dem goldenen Apfel am 17. September auf der Gala des Bundesverbandes in Berlin entgegen genommen.
  • 15.09.2015

    Das eBook ist das dicke Brett unter den Content-Angeboten. Gut gemacht, sollte es die Erwartungen des Lesers ähnlich wie beim klassischen Buch erfüllen. Wer viel zu erklären hat und Inhalte mit Substanz bieten will, ist sicher gut beraten, ein eBook zu erstellen. 

  • 15.07.2015

    Nach eigenen Angaben und der Meinung von Experten ist Pinterest in der Gunst der Social-Media-Fangemeinde auf dem Weg nach oben. Bilder und Fotos, die als sogenannte Pins an die elektronische Pinnwand geheftet werden, sind der Dreh- und Angelpunkt von Pinterest. Aber nicht die von Hund, Katz‘ und Maus bei Omi im Garten, sondern von Produkten und Ideen. Social Media kreativ?

Seite

Pressestelle des Jahres

24.09.2015

Auszeichnung für Krisenkommunikation bei Kaspersky Lab

Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) hat die deutsche Pressestelle von Kaspersky Lab als „Pressestelle des Jahres“ in der Kategorie „Unternehmen“ ausgezeichnet. Corporate Communications Manager Stefan Rojacher hat die Trophäe mit dem goldenen Apfel am 17. September auf der Gala des Bundesverbandes in Berlin entgegen genommen. 

Erfolgreiche Krisenkommunikation

Die Auszeichnung mit dem Goldenen Apfel des BdP erfolgt jährlich in den drei Kategorien Politik/Verwaltung, Verbände/NGOs und Unternehmen. Die Jury gab der Leistung der Pressestelle von Kaspersky Lab mit Stefan Rojacher an der Spitze gegenüber den Pressestellen der Deutschen Telekom und Adam Opel den Vorzug.

Kaspersky Lab gewann die renommierte PR-Auszeichnung für seine Krisenkommunikationsstrategie und Durchführung zu Duqu 2.0, einem hochkomplexen Cyberangriff auf das eigene Unternehmensnetzwerk sowie weiteren Organisationen in der internationalen Politik. Die Jury lobte insbesondere die Glaubwürdigkeit und Transparenz, mit der Kaspersky Lab der kommunikativen Herausforderung begegnete. Wir sind als Agentur stolz darauf, dass wir unseren Kunden Kaspersky Lab seit 2004 unterstützen dürfen.

| |
Kontakt
|
drucken
Der Autor
Karl H.Mayer
E-Mail »
Weitere Themen
Seite
  • Mitarbeiter und Facebook

    Schon lange vor dem Bekanntwerden von „Cambridge Analytica“ hatte Facebook, die Mutter al…

  • News von essential

    Seit langem finde ich die Zeit, wieder einmal etwas auf der eigenen Website zu posten. Ich war doch…

  • Trolle und Hashtags

    Es sollte selbstverständlich sein, dass Sie User von Ihrer Social-Media-Präsenz - zum Beispiel der …

Seite

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne.

essential media GmbH
Landwehrstraße 61
80336 München

Tel.: +49 89 747262-10
Fax: +49 89 747262-17
E-Mail: info@essentialmedia.de