Seite
  • 24.04.2018

    Schon lange vor dem Bekanntwerden von „Cambridge Analytica“ hatte Facebook, die Mutter aller sozialen Netzwerke, bezüglich des Umgangs mit Nutzerinformationen einen sehr fragwürdigen Ruf. Die Plattform saugt so ziemlich alles an Daten, was nur irgendwie generiert werden kann – und gibt diese offensichtlich auch weiter.

  • 03.10.2017

    Seit langem finde ich die Zeit, wieder einmal etwas auf der eigenen Website zu posten. Ich war doch sehr beschäftigt mit dem Übergang zu Berkeley.global. Hier die sehr kurze Fassung der Geschichte.

  • 12.08.2016

    Es sollte selbstverständlich sein, dass Sie User von Ihrer Social-Media-Präsenz - zum Beispiel der Facebook Fanpage - im Falle von Beleidigungen, verfassungsfeindlicher Rhetorik oder Fäkalsprache verbannen – ohne wenn und aber. Ein Social Media Team sollte sich allerdings auch mit dem Mechanismen in Social Media Kanälen auseinandersetzen und die Rolle von Trollen nüchtern bewerten, um dann vor und hinter den Kulissen die richtigen Antworten zu finden. 


  • Bild: Fotolia/Kitja

    27.05.2016

     Ein Facebook-Post um zwei Uhr nachts an einem Mittwoch? Das geht gar nicht. Es sei denn, man arbeitet am Social Media-Account für einen Energy-Drink-Hersteller. Um welche Uhrzeit die Postings gesendet werden, ist ein wesentlicher Faktor. Das richtige Timing entscheidet letztlich darüber, wie hoch das Social Media-Engagement ist, also wie oft beispielsweise auf Facebook ein Beitrag etwa "geliked", geteilt oder kommentiert wird.  

Seite

Kaspersky Best European PR Agency 2011

19.04.2012

Mittlerweile ist essential media schon im neunten Jahr für Kaspersky Lab tätig. Die ersten Jahre ab 2004 waren gekennzeichnet von einem stetigen Wachstum: Kaspersky Lab machte mehr Umsatz und wir erzeugten mehr Clippings.  Spätestens ab 2008 machte Kaspersky Lab seinen Anspruch auf die Führerschaft im deutschsprachigen Endanwendermarkt deutlich.  Seit 2009 ist Kaspersky Lab Marktführer im deutschen Retail-Handel (laut GfK-Erhebung). Wir haben unseren Beitrag dazu geleistet – vor allem mit viel essentiellem Text, ganz wie es unserer Philosophie entspricht.

Inzwischen sind wir von Kaspersky Lab zum zweiten Mal nach 2010 auch für das Jahr 2011 zur „Best European PR Agency“ gekürt worden. Dieser Titel wurde 2009 erstmals vergeben. Damals war das Agenturnetzwerk von Kaspersky Lab in Europa mit neun Agenturen zu einer respektablen Größe angewachsen. Eine europäische PR-Strategie wurde aufgesetzt und in regelmäßigen Meetings wurde die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch auf europäischer Ebene in Linie gebracht. Die Teamstärke in der Presseabteilung in Ingolstadt, der deutschen und europäischen Zentrale, wuchs sprunghaft an.

Ein Grund für die wiederholte Prämierung war sicherlich die nochmalige Steigerung der Clipping-Ausbeute um 33 Prozent im Vergleich zu 2010. Dahinter steht jedoch auch unsere hohe Adaptionsfähigkeit an die Botschaften der internationalen Kampagnen und die Vielseitigkeit der Medienansprache, von Wirtschaftsmagazinen und Tageszeitungen über die Fachmedien bis hin zu Lifestyle-Blättern. Gegenüber Journalisten zeichnet uns hohe Reaktionsschnelligkeit und konstant guter Service aus.

Dass Kaspersky Lab uns über die Jahre hinweg sein Vertrauen schenkte, war nicht selbstverständlich.  Doch wir konnten unserem Kunden immer wieder beweisen, dass die Wahl noch richtig ist. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung!

| |
Kontakt
|
drucken
Der Autor
Ähnliche Themen
Weitere Themen
Seite
  • Mitarbeiter und Facebook

    Schon lange vor dem Bekanntwerden von „Cambridge Analytica“ hatte Facebook, die Mutter al…

  • News von essential

    Seit langem finde ich die Zeit, wieder einmal etwas auf der eigenen Website zu posten. Ich war doch…

  • Trolle und Hashtags

    Es sollte selbstverständlich sein, dass Sie User von Ihrer Social-Media-Präsenz - zum Beispiel der …

Seite

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne.

essential media GmbH
Landwehrstraße 61
80336 München

Tel.: +49 89 747262-10
Fax: +49 89 747262-17
E-Mail: info@essentialmedia.de